INFORMATIONEN ÜBER DIE FIRMA

Untersuchungs- und Einführungsunternehmen für Umweltschutz ECOPOL GmbH wurde am 29.05.1989 gegründet und in das Handelsregister des Kreisgerichts in Szczecin eingetragen

Zu den Haupttätigkeiten von ECOPOL gehörten:

  • Technologieverarbeitung
  • Entwerfen und Herstellen der Wasseraufbereitungsanlagen
  • Modernisieren von nicht effektiven Wasseraufbereitungsanlagen
  • Einführen von modernen Wasseraufbereitungstechnologien
  • Lösen von Problemen, die mit Wasserversorgung und Wasserablauf in Industrie- und Wasserbetrieben verbunden sind (auch rechtliche Regelungen)

Unabhängig von obenerwähntem Bereich wurde die Herstellung von reagierenden Masse G-1 aufgenommen. Die Masse wird bei der Enteisenung und Entmanganung von besonders "schwierigem" Wasser benötigt.Am 12.12.1989 wurde die PBWOŚ ECOPOL GmbH in das Register der Innovativ-Einführungsunternehmen aufgenommen.

Die Erfindung: "Die Methode der Wasserenteisenung und –entmanganung" ist das patentgeschützte Werk von den beiden Firmenbesitzern. Das Einführen der Methode wurde zur Haupttätigkeit der Firma ECOPOL [ siehe Patent ] Die Methode ist sehr modern und gleichzeitig sehr einfach, was im Angesicht der heutigen Trinkwassernormen, besonders in Bezug auf Eisen- und Mangangehalt, im Wasserreinigungsprozess eine wichtige Rolle spielt.Immer größere Ansprüche in Bezug auf Qualität und Produktauswahl verursachen, dass die Herstellungsmaschinen ständig modernisiert werden. Unsere Ware wird dadurch besser und der Bedarf an der reagierenden Masse G-1 wächst.

Die Firma ECOPOL hat gerade eine Modernisierung abgeschlossen. Die modernen und effektiven Maschinen werden zur Verbesserung der Qualität vom produzierten Stoff beitragen. Unabhängig von der Herstellung der G-1 Masse erweitert die Firma ihren Tätigkeitsbereich; die Kunden werden mit zusätzlicher Ware wie: Sand und Quarzgrieß, Filteranthrazit, Sinterdolomit sowie Maschinen und Anlagen, die für die Wasseraufbereitung benötigt werden, versorgt. Die Firma liefert die Ware zur Baustelle.

2004 hat die PBWOŚ ECOPOL GmbH das neue Qualitätssystem eingeführt. Die Tatsache wurde am 11.02.2005 mit dem ISO 9001:2000 Zertifikat bestätigt [ siehe Zertifikat ]

WIR STELLEN HER:
  • reagierende Masse G-1 (zur Enteisenung und Entmanganung von besonders "schwierigem" Wasser)
  • reagierende Masse L-1 (zur pH - Regelung)
WIR VERKAUFEN:
WIR BIETEN FOLGENDE LEISTUNGEN:
  • Technische- und Qualitätsuntersuchungen von Wasser und Abfluss
  • Entwerfen und Herstellen der Wasseraufbereitungsanlagen für Dorf und Stadt.
  • Modernisieren von nicht effektiven Wasser-aufbereitungsanlagen, insbesondere im Bereich des übernormativen Eisen- und Mangangehalts im Wasser
  • Wasseraufarbeitungs-technologien, und vor allem für:
    • Trinkwasser,
    • Heiz- und Kesselwasser,
    • spezielle Zwecke:
    - medizinische Zwecke,
    - Elektronikindustrie u.ä.
  • Wasseraufarbeitungstechnologien – Entfernen von Gesundheitsschädlichen Stoffe wie:
    • Pestiziden,
    • organische Verschmutzung,
    • Mangan u.ä.
  • juristische Leistungen
  • Lösen von Problemen, die mit Wasserversorgung und Wasserablauf in Industrie- und Wasserbetrieben verbunden sind (auch rechtliche Regelungen).
TOP SITE

© 2013 - ECOPOL GmbH ECOPOL GmbH

Dębostrów 50; 72-015 Police (POLEN)
Tel.(+48) 91 317 83 01
Tel./Fax (+48) 91 317 81 40

E-Mail: biuro@ecopol.pl